Krähengast

  • Bei denen gibt's bestimmt auch Vollhirsen... 🙄

    Trotz deiner Sorge musste ich jetzt aber doch lachen :-)


    Ich kann deine Sorge gut verstehen und drücke die Daumen, dass dein Ziehkin kein Vollhirse ist und sich besinnt und wieder zurückkommt.


    Und zum anderen Thema: Ich denke heute noch darüber nach, ob ich bei Phaja alles richtig gemacht habe, ob ich ihren plötzlichen Einbruch hätte verhindern können, wäre ich mit ihr nicht nach Hannover zur TiHO gefahren ...
    Ich glaube, diese Gedanken macht man sich immer.

  • Oh, Nori, und trotzdem Zeit genommen für diese Mitteilung! :*

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • IMG_20190601_201503.jpgHallo Ihr Lieben!

    Ich hab von einem Happyend zu berichten! :)

    Vogel ist am Sonntag wieder aufgekreuzt. Er hockte bei unseren Nachbarn im Garten und als sie bei mir klingelten, hoppelte er begeistert auf mich zu und auf meine Schulter. Kohldampf bis unter beide Flügel...

    Aber jetzt wollte ich null Risiko eingehen und er musste nach Abendessen und Bad in seiner Kiste bleiben. Es tat mir in der Seele weh.

    Dann hab ich mich nochmal energisch ans Fon gehängt und schließlich die Auffangstation dazu 'gezwungen', ihn am nächsten Abend zu nehmen. Eine Elster musste erst noch raus, war aber ein wenig unklar wegen des gemeldeten Unwetters. Und mit zur Elster - das wollte ich dem kleinen Kerl nicht zumuten.

    Wie auch immer, ich hab dann noch weitergesucht und schließlich in Wuppertal jemanden gefunden, der auch gerade 2 Jungkrähen hat und - der Burner - ein Auswilderungsgehege im Bergischen Land betreibt!! Bin ich also gestern mit Askja, Vogel und Blumenstrauss nach Wuppertal und hab ihn dort abgeliefert.

    Blöderweise fehlt er mir - aber ich bin sooo froh und dankbar, dass es solche Menschen gibt!!IMG_20190601_200642.jpg

    IMG_20190601_210321.jpg

    IMG_20190529_164833.jpg

    Dateien

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Blöderweise fehlt er mir - aber ich bin sooo froh und dankbar, dass es solche Menschen gibt!!

    Das finde ich voll verständlich, würde mir auch so gehen. Alleins chon von deinen Berichten habe ich die Krähe auch ins Herz geschlossen. Aber ich mag Rabenvögel sowieso gerne.


    Liebe Peppermint , vielen Dank, dass wir an dieser tollen Geschichte teilhaben durften. :thumbsup:

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Ein schönes Happy End 😀


    Toll, dass alles jetzt doch noch gut geklappt hat.


    Dass er dir jetzt doch fehlt, kann ich auch verstehen. Ich habe zum Winter mal einen winzigen Igel gefunden und wollte ihn über den Winter bringen. Nach drei Wochen ist er ganz plötzlich gestorben. Ich war total traurig. Auch wenn man weiß, dass es ein Wildtier ist und es wieder in die Natur gehört, ist es doch ein schmerzlicher Abschied. Aber schön, dass bei deiner Krähe alles gut gegangen ist 😀

  • Wow, noch eine gute Nachricht. :thumbup:

    Hatte mir, auf Grund deines Berichtes, auch schon Sorgen gemacht.

    Du wirst drüber hinweg kommen ;) und wir wissen jetzt alle was im Fall der Fälle zu tun ist.

    Wie gut das es dieses Forum gibt.


    LG Terrortöle

    Dogs leave paw prints on our hearts. :*

  • Liebe Peppermint, so schön, dass es Menschen wie dich gibt. Die nicht wegsehen, sondern alles machen um einem Tier zu helfen. Ich freue mich sehr, dass es jetzt mit dem Auswilderungsgehege geklappt hat.

    Ich kann sehr gut verstehen, dass dir deine Krähe fehlt, aber jetzt weißt du ja, dass sie reelle Chance hat. Mir ist sie schon aus deinen Berichten und Fotos ans Herz gewachsen.

    Viele Grüße aus Bayern
    Silvia mit Hank (*2008)+ Arik (*2015)
    (Jacky +29.12.2015, Cora 30.07.2001-04.08.2016, Rusty 2000-09.04.2019)
    Man kann ohne Hunde leben, abe es lohnt sich nicht (Zitat: Heinz Rühmann)

  • Gestern Abend hat ein Nachbar hier geklingelt- er wollte mir die TelNr eines Bekannten geben, der 'Vogel' gerne in seine Voliere zu 6 anderen nehmen würde. Und das auch noch um die Ecke, nämlich in Krefeld...

    Da hab ich dann nomma geheult und bin meinem Gatten auf den Keks gegangen, weil Vogel ja jetzt erstmal eingesperrt in Wuppertal sein Dasein fristen muss. Erst wenn er selbststãndig fressen kann, geben die ihn mit seinen beiden Kollegen in das Gehege, um dann später auszuwildern.


    Als ich heute früh mit dem Rad und Askja los wollte, meinte mein Mann: 'Und guck' nur auf den Weg, nich rechts und links!!" 🤨

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014