Barfen für Anfänger

  • bei uns läuft es mittlerweile richtig gut :thumbsup:


    Er frisst alles was ich in den Napf mache auch die Niere und sein Gemüse. Gerade abends haut er die Portion weg wie nix und hätte immer gerne noch mehr ;)


    Und er liebt alles an Knochen mit Fleisch. Brustbein und hühnerhälse ich glaube dafür würde er alles machen


    Sehr gut - Rio hat bisher aber auch noch nie etwas verschmäht. Er frisst bisher auch alles an Gemüse und wenn es noch so langweilig ist oder riecht..

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • 1000 DANK ! Das ist ja goldwert ! Du, aber in dem Boxer-Rechner stehen unter Tagesmenge mit den Angaben 1350g / Tag. Sehe ich da was falsch?

    Und ganz zum Schluss: Ich muss sonst nichts mehr zugeben? Kein Pulver zum irgendwas supplementieren oder so?

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Du, aber in dem Boxer-Rechner stehen unter Tagesmenge mit den Angaben 1350g / Tag. Sehe ich da was falsch?

    Wo findest du denn 1350 g?


    Ich habe eingegeben:

    27000 Gramm Körpergewicht

    Welpe 8 - 24 Wochen.


    Da kommen meine oben genannten Zahlen heraus. Die gesamte Tagesportion ist 1620 g (mit pflanzl. Anteil)

    Den Wochenplan von Montag bis Sonntag lass mal weg, der verwirrt nur.

  • ^^ Ich bin blöd - vergiss es. Gut, wenn man "Welpe, 8-24 Wochen"auswählt. Ich bin immer bei "Junghund" hängen geblieben...

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Jetzt hatte er gestern Abend sehr harten kot das war denke ich knochenkot. und heute früh auch wieder recht hart. Zwar gut geformt aber ich konnte ihn zerbröseln quasi.

    Harter Kot ist noch nicht unbedingt Knochenkot. Wichtig ist, dass der Kot ohne Probleme abgesetzt werden kann.

    Knochenkot ist ganz heller, fast weißer Kot.

    Sollte der Hund tatsächlich mal Verstopfung haben, hilft es, wenn man ihm einen halben bis ganzen Esslöffel Öl einflößt (mit einer Plastikspritze) oder Öl in Milch verrührt zum Trinken gibt.


    Wird das mit dem Kot besser wenn er mehr dran gewöhnt ist?

    Ja, es ist auch eine Gewöhnungssache. Die Verdauungssäfte müssen sich erstmal auf die Knochen einstellen.


    Er hat die letzten Tage immer abends ein Stück rinderbrustbein bekommen


    Ich würde nur weiche Knochen vom Kalb und Lamm geben (Rippe und Brustbein).

    Dann würde ich darauf achten, dass auch reichlich Fleisch am Knochen ist oder Fleisch zusätzlich geben.

    Rohe fleischige Knochen bestehen ja zur Hälfte aus Fleisch.


    Erst das Fleisch löst die Produktion der Magensäure aus.

  • wo bestellt ihr euer fleisch?

    Es gibt mittlerweile unendlich viele Barf-Lieferanten.

    Musst mal im Internet suchen in deinem Postleitzahlenbereich.

    Auch viele Städte haben einen Barfladen im Ort oder einen Stand auf dem Wochenmarkt.


    ja natürlich kann ich irgendeinen aus dem netz nehmen, aber ich hatte die hoffnung das ich von den erfahrungen der anderen hier vll. den ein oder anderen lieferanten ausschließen oder bevorzugt ausprobieren kann


    und der hinweis mit den städten und dem wochenmarkt ist auch nicht hilfreich, denn wenn es das hier gäbe, dann würde ich nicht fragen welche lieferanten die anderen so haben

    ich schrieb ja, dass ich "eigentlich" meinen bauern vor ort habe von dem ich fleisch beziehe, aber eben leider nicht regelmäßig und auch nicht alles bekomme (kopffleisch zum beispiel rückt er nicht raus)

    “Kein Psychiater der Welt kann es mit einem Hund aufnehmen, der einem das Gesicht leckt.”


    Dalmatiner Dustin <3 2004-2016; Schäferhundmix Dolly 201?-2018 (;( viel zu früh)

    :saint: DSH/Mali Lexy 2018

  • Ich bestelle bei Barfers Wellfood (die haben auch einen Mix, der m. M. gut zusammengesetzt ist vom Verhältnis MF, RFK und Inn.) und bei Haustierkost.

    Früher hatte ich viel beim Tierhotel bestellt, aber da bin ich irgendwie von weggekommen. Die Qualität war aber auch in Ordnung.

    Zwischendurch kaufe ich auch hier vor Ort in einem Barfladen, der aber nicht alles hat, was ich möchte, von dem her eben auch die Intenetbestellungen.

  • Ich habe schon ein paar Mal bei haustierkost.de bestellt und war zufrieden. Weiter oben wurde graf Barf gelobt. Müsste auch was sein.

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Sollte ich eigentlich jetzt wöchentlich (oder wie oft?) die Mengen neu berechnen?

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Bei uns läuft es jetzt auch richtig gut: selbst alle Innereien werden jetzt roh regelrecht verschlungen:thumbsup:. Jippieh!!!! Gewolfte Knochen, Knochenbrei und Fleischknochenmehl im Wechsel klappt wunderbar und wird super vertragen. Hach, ich freue mich!!!!<3<3

  • ja natürlich kann ich irgendeinen aus dem netz nehmen, aber ich hatte die hoffnung das ich von den erfahrungen der anderen hier vll. den ein oder anderen lieferanten ausschließen oder bevorzugt ausprobieren kann

    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es eine sehr große Anzahl an Barflieferanten gibt.

  • Sollte ich eigentlich jetzt wöchentlich (oder wie oft?) die Mengen neu berechnen?

    Solange ein Hund wächst, würde ich ihn öfter mal wiegen und die Futtermenge neu berechnen.

    Man muss das allerdings nicht wöchentlich machen, weil sich weder das Körpergewicht noch der Bedarf nach einer Woche groß verändert hat.

  • Hallo,


    seit ein paar Tagen BARFEN wir jetzt fröhlich, mit Muriels Rechenhilfe & sonstigen Tips klappt es ganz gut, denke & hoffe ich. Die Knochen habe ich jetzt gewolft bestellt, Rindermilz und Pansen usw. liebt er alles. Jetzt meine Frage zum praktischen:


    Ich taue hier die Tüten auf - sie sind dann im Kühlschrank. Aber wie lange kann man sie angebrochen aufheben? MUSS ich umfüllen und teilweise wieder auftauen? Gilt es, das Zeug in heissem Wasser aufzutauen (ist bei der Art der Verpackung in 2 Minuten weich) oder ist das schädlich? Wie macht ihr das?

    <3Behandle dein Haustier so, daß du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.<3

  • Also ich habe das gewollfte alles in Rollen. Das sind der pansen , innerein und dass muskelfleisch

    Das lasse ich antauen, schneide dann die benötigte Menge runter, meist für 3 Tage und diese kommt dann in glasdosen in den kühli.

    Rest wird wieder gefroren.


    Kopffleisch habe ich Brocken in der Tüte da taue ich immer die ganze tüte auf da die Menge genau reicht. hühnerhälse am Stück habe ich im 6er pack und taue ich auch auf. Er bekommt 150 Gramm am Tag was etwa 3 hälsen entspricht.


    Da ich alles in glasdosen habe und im Kühlschrank ganz unten wo es am kältesten ist riecht auch nach 4 Tagen das Fleisch nicht. Viel länger wäre würde ich es nicht aufheben. :)

    Wobei es dem Hund vermutlich egal ist ;)

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!