Vielleicht mal ein Forentreffen?

  • Ich spiele ja noch Farm..ama.

    Da haben wir seit ein paar Jahren jedes Jahr (Ausnahme 2020) ein großes Usertreffen in Bonn.

    Dahin kommen immer User aus ganz Deutschland.

    Ist echt immer schön, die anderen mit denen man schreibt mal kennenzulernen.

    Auch gibt es immer wieder kleinere regionale treffen z.B. Weihnachtsmarkt o.a.

  • Wie ich schon schrieb, kennenlernen möchte ich eigentlich auch die User hier aus dem Forum.

    Privat habe ich ja auch schon zwei nette "Mädels" hier so kennen gelernt und getroffen.

    Aber um groß irgendwohin zu fahren, dazu fehlt mir die Muße. Aber vielleicht ergibt sich ja dennoch für

    die anderen interessierten mal etwas.


    Ich weiß, dass es in der Vergangenheit schon (regionale?) Treffen gegeben hat.

  • Klingt cool, wäre ich sehr wahrscheinlich dabei!

    Aber was ist mit unseren Knallköppen?


    Suchen wir uns ne' große Wiese und lassen alle laufen? ^^

  • Genau alle leine ab und jeder ruft " der tut nix "

    :D


    Oh Gott ich stell mir meinen Macho da gerade vor das würde wohl eher nicht ohne Gepose ausgehen. :S

    Aber die ganzen hübschen Hündinnen aus dem Forum würde er bestimmt gerne kennen lernen 8)

  • ich hab das schon oft gemacht - entweder als forumstreffen, oder als vereinstreffen, oder als rassetreffen

    und im prinzip läuft es immer auf das selbe hinaus - alle hunde laufen frei :-)

    ich hab bisher noch nie erlebt das es zu ernsthaften auseinandersetzungen zwischen den hunden kam

    ich weiss es gibt viele die sowas als risiko sehen, aber ich hab nur positive erfahrungen damit - vll. hatte ich aber auch einfach nur glück, dass bei den vielen treffen nur tolle menschen dabei waren, mit denen man regeln festlegen konnte wo sich jder dran gehalten hat :-)

  • ich hab das schon oft gemacht - entweder als forumstreffen, oder als vereinstreffen, oder als rassetreffen

    und im prinzip läuft es immer auf das selbe hinaus - alle hunde laufen frei :-)

    ich hab bisher noch nie erlebt das es zu ernsthaften auseinandersetzungen zwischen den hunden kam

    ich weiss es gibt viele die sowas als risiko sehen, aber ich hab nur positive erfahrungen damit - vll. hatte ich aber auch einfach nur glück, dass bei den vielen treffen nur tolle menschen dabei waren, mit denen man regeln festlegen konnte wo sich jder dran gehalten hat :-)

    Ich erlebe das auch immer wieder - je entspannter die Leute sind, desto friedlicher laufen Hundebegnungen ab.


    ... und Babsi: Dann haben wir schon ein Duett. Chia singt da gerne mit.


    Ich könnte als Freilauffläche unseren Reitplatz anbieten ... und meine Hunde mögen Besuch ;)

  • :thumbsup: ....Lex ist bestimmt noch zu dämlich dazu, er verhält sich teilweise noch wie ein Welpe.

    Und wir wollen ja nicht die Wald und Wiesen Hunde unterstützen ;)

  • Ich wäre auch ernsthaft interessiert. Bleibt aber das Problem der Entfernung und natürlich momentan die Beschränkungen durch Corona. Wir (also Nika) würde sich dann schon mal für ein "Einzeldate" mit Boss anmelden ^^:thumbsup:

  • Ich würde auch gerne kommen.

    Verbena, du bist ja irgendwo in Norddeutschland, dann sollte das fahrtechnisch machbar sein, wenn Corona nicht mehr so einschränkt.


    Da die anderen Hunde auch SH sind, wissen die ja hoffentlich mit einem stürmischen, spontanen Mädel umzugehen. ;)

    Ne, im Ernst. Leine kommt erst ab, wenn sie sich etwas beruhigt hat. Dann aber gerne. :)