Herdengebrauchshundezucht - Hochzucht/Leistungszucht?

  • Filler, das ist ja sehr interessant was Du schilderst, möchtest Du Zuchtrichterin werden?

    Ich stelle hier nochmal meine Farina hin, das ist ein Foto als sie beim Leistungshüten an der Ecke stand, also ganz natürlicher Stand während ihrer Arbeit ohne das posieren wie wir es gerade beim Foto von @Stella sehen konnten.

    leider sieht man die Hinterbeine nicht so gut, probier noch ein anderes

    Eine schicke Hündin :)


    Nein, ich interessiere mich einfach ein wenig für Anatomie und Gebäude. Ganz generell, das bezieht sich nicht nur auf den DSH. Es ist mir wichtig, zu lernen, Dinge zu sehen und einschätzen zu können.

  • Schafring, ich werde es nie verstehen, warum man die DSH für spezielle Fotos z.B. SV Zeitschrift o. auf Zuchtschauen usw... immer so hinstellen muss. Das gefällt mir einfach nicht, wenn dann die Kruppe so jäh nach unten abfällt. Wer findet das schön. Ich weiß, das ist das offizielle Bild des DSH.


    Mir gefällt Farina in ihrer natürlichen Stellung um ein x-faches besser. Echt eine schöne Hündin in "Natur".

  • Danke Filler, dann muss ich morgen mal schauen, dass ich ihn so hingestellt bekomme und dann mit dem knipsen schnell genug bin :)

    Ich mach das wie folgt, wenn es schnell gehen soll und der Hund untrainiert ist:

    - Hund auf einen Tisch stellen

    - Zweite Person steht mit Leckerlie vor dem Hund, Hund schaut Leckerlie an (die Person darf dann natürlich auch immer mal artig belohnen :) )

    Nun kann man die Beine gut sortieren und den Hund hinstellen


    Wichtig ist, dass der Hund gut beleuchtet ist (auf die Sonne achten), gerade bei schwarzen Hunden und dass der Hund wirklich seitlich fotografiert wird und nicht "von oben".


    Man kann natürlich auch üben, dass der Hund sich selbstständig hinstellt und präsentiert.