Kinder quälen Familienhund (Video)

  • https://www.bild.de/regional/t…pf-ein-72154254.bild.html


    Was ist nur los mit der Gesellschaft?

    Was geht in solchem Kindern vor und wo sind die Eltern??? Und der Hund lässt sich das alles gefallen. Hätte er gebissen gäbe es bestimmt wieder nur eine reißerische Schlagzeile aber nix zu den Hintergründen


    Warum wird der Hund nicht beschlagnahmt und darf in der Familie bleiben? Bei jedem Scheiß wird eingegriffen aber hier wird nur beobachtet...

    Die Kinder sind die psychopaten von morgen.


    Das Video hat mich getroffen muss ich sagen :(

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!

  • Ich habs nur bis 12 Sekunden geschafft, da könnte ich schon heulen und hab ne Wut im Bauch. Mich hat das auch sehr getroffen, unverständlich, dass der arme Hund in der Familie bleiben muss. Ich hab die Befürchtung, die Eltern sind auch nicht besser.


    Hätte er sich gewehrt, wäre das Drama wieder riesig <X. Manchmal komme ich um den Gedanken nicht herum, dass genau deshalb Hunderassen in Verruf geraten, die vielleicht etwas wehrhafter sind als der arme Kerl da.

    Tilli - komfortorientierter Landtorpedo seit 27.05.2017 <3

  • Da muss in der Erziehung der Eltern aber schon einiges schief gelaufen sein. Könnte mir vorstellen, dass die Kinder sich das bei den Eltern abgeschaut haben. Anders kann ich mir das Verhalten der Kinder nicht erklären. Meinem Sohn habe ich von kleinauf beigebracht, dass man niemandem weh tut. Egal ob Mensch oder Tier. Und die Kinder, die ich kennengelernt habe, waren von sich aus so fixiert auf Tiere und so liebevoll. Da kann doch was nicht stimmen. Mir tut der Hund so wahnsinnig leid. ?

  • Das ist wirklich schrecklich und unbegreiflich. Und der arme Hund ist auch noch angeleint und kann gar nicht weg. Aber was das nun für alle Beteiligten tatsächlich für Konsequenzen hat,

    lässt der Bildbericht (wie üblich?) wieder einmal außen vor. Vielleicht wurde der Hund ja der Familie entnommen? Ich hoffe es jedenfalls für ihn.


    Aber ich verstehe auch nicht, warum der/die Videofilmer nicht eingegriffen haben. Ich hätte den Kindern zugerufen, dass sie das sein lassen sollen und

    auch bei den Eltern nachgefragt, ob sie das so richtig finden. Danach wäre dann das Einschalten der Behörden richtig. Und Angst vor Repressalien der

    Familie können der/die Filmer ja auch nicht haben, denn man kann sicherlich Rückschlüsse ziehen, wo das Video gemacht worden ist.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • mir ist egal wenn ich so etwas jemals zu Gesicht bekomme verdresche ich diese Täter egal ob Kinder oder Rentner oder Frauen.

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Musste für Bild erstmal sämtliche Trackingblocker im Netzwerk deaktivieren. x)


    Aber alter Falter... das ist total schrecklich und auch wenn das jetzt bei einigen sauer aufstoßen wird, die Kinder sollten wohl diese Metallschüssel auch mal auf den Kopf geknallt bekommen. Das geht absolut gar nicht und ich bin total erschüttert über dieses Verhalten.


    Verantwortungslos von ALLEN beteiligten, außer dem armen Hund.


    Ich musste meine beiden jetzt erstmal schnell in den Arm nehmen und durchwuscheln.

    Liebe Grüße von Drago, Simba und Timo! :)


    Simba | Weißer Schweizer Schäferhund | rüde | WT 24.06.2019

    Drago | Schwarzer Deutscher Schäferhund | rüde | WT 19.03.2020


    Für immer in meinem Herzen:
    Damon | Weißer Schweizer Schäferhund | rüde | WT 18.12.2009 *24.06.2019

  • boah... ich hab echt geheult. Was ist nur mit den Menschen los?

    Wie der Hund sich immer die Pfote auf den Kopf gelegt hat ;(

    Mir ist schon bewusst das dort die Eltern schuld haben.... und ich habe ja auch Kinder.... aber ich hätte nicht so lange gefilmt. Ich wäre hingegangen und hätte mir erst die Kinder vorgenommen und dann den Hund mitgenommen.

    Die Anzeige wegen Diebstahl hätte ich zum A.... abwischen genommen.

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Das Video ist mittlerweile auch auf T-Online.

    Hab's mir aber nicht angeschaut, mir reicht was ihr schreibt.

    Allerdings steht auf T-Online das es wohl gsd Konsequenzen für die Halter hat.

    Alex mit

    Dina 08.03.2017 & Basko 27.07.2019

    :love:

    <3Aiko 2008-2019, Kimba 2005-2017, Kira 2000-2005, Irko 1996-2007,Varko 1994-1996, Aki 1985-1994, , Hasso II &Hasso I 1971-1986<3


  • Fürchterlich.
    Ich kann mir das nur so erklären, dass die Kinder sich das von den Erwachsenen abgeschaut haben. Sonst kommt man doch nicht auf solche Gedanken.... und selbst wenn, warum schreiten die Eltern nicht ein???


    Und noch schlimmer... wer filmt das und schreitet da nicht ein? Wieso wird da lieber die Kamera draufgehalten, als der Situation Einhalt geboten? Warum wird nicht geholfen?


    Ist ja nur ein Tier..... so denken viele grausame Menschen..... leider. Alle kein Herz. Die Menschheit verroht.


    melli

  • Also ich habe mir das grade mal angeschaut . Und sage ganz klar entweder die Monster von Kindern wurden nie aufgeklärt das ein Hund auch Gefühle hat und Schmerz ? empfindet wie sie . Der psychologische Aspekt dahinter sag ich ganz klar das diese Kinder wenn jetzt nix geändert wird bald schlimmeres machen . Tierqüalerei sind Vorstufen von weit aus schlimmeren