Behandlung Bindehautentzündung

  • Hallo Schäfigemeinde,


    Lex hat links eine Bindehautentzündung bekommen.

    Ich habe Kamilletee gekocht und putze ihm damit das Auge sauber.

    Dann habe ich mir gedacht, gehe ich morgen nicht lange raus mit ihm, wegen dem Wind.

    Ich denke es ist Bakteriell weill es Eitrig raus läuft, momentan nicht so viel


    Hat noch jemand Hausmittelchen zu Empfehlen, unser TA hat geschlossen und keine Ahnung ob ich woanders noch auf die schnelle einen Termin bekomme.

    Ich habe das gefühl das die Kamille reinigung bereits hilft, es wird eher besser als schlechter.

  • Danke Pinguetta....dann hole ich mir die Tropfen morgen in der Apotheke, mal schauen wie ich die ins Auge bekomme, ist bestimmt nicht einfach.

  • Das Wichtigste vorab: Kamillentee ist bei Hunden nicht zur Anwendung am Auge geeignet. Kamille trocknet die empfindlichen Schleimhäute zu sehr aus. Zur Reinigung des Hundeauges von übermäßigem Augenausfluss oder eingetrocknetem Sekret können ein fusselfreies, weiches, sauberes Tuch und lauwarmes (am besten abgekochtes) Wasser genommen werden. Gereinigt werden nur die Umgebung des Auges und die Augenwinkel. Berührungen der Hornhaut sind für den Hund unangenehm bis schmerzhaft und können die Hornhaut schädigen. Sollte die Bindehautentzündung durch einen akuten äußeren Einfluss wie Staub aufgetreten sein, kann Augentrost (Euphrasia) Linderung verschaffen. Diese Heilpflanze kann in Form von Tee, als Augensalbe oder Augentropfen in der Apotheke erworben werden.

  • Boss hat es schon geschrieben. Bitte keinen Kamillentee ans Auge!
    Wenn es eitrig ist, wirst du wahrscheinlich um eine entsprechende Salbe oder Tropfen nicht herumkommen. Da würde ich in der Apotheke nachfragen.

  • So wie Pinguetta es schon geschrieben hat, Tropfen verwenden. Keinen Tee, da dieser Schwebstoffe enthält, man diese deshalb abfiltern sollte und es dadurch zu einer möglichen Kontamination kommen kann.

  • ohhh danke.....hätte nie gedacht das man mit Kamillentee was falsch machen kann.
    Gehe gleich morgen Früh zur Apotheke!

  • Und kein Fläschen kaufen sondern unedingt in Einzeldosen, i.d.R. so Abreißstreifen mit Minipipeten dran (also pro Dosis eine Pipettel. Gibt es von Weleda.

  • Ach ja, falls es eine bakterielle Infektion sein sollte, dann pass auch auf dich auf, das ist ansteckend. Sollte man ja grundsätzlich immer.

  • Heute morgen ist es schon viel besser, es war kein Eiter ausgelaufen, es ist nur noch etwas Rot.

    Das Mittelchen kaufe ich trotzdem später.

  • ich habe das mit dem kamillentee beim ersten hund auch nicht gewusst und der arzt hat mir das dann mit den schwebstoffen erklärt, dass man damit das auge zusätzlich reizt

    seither säubere ich nur noch mit warmen wasser

  • Das Problem bei Kamille ist auch, dass sie ganz feine Härchen hat, die zu Reizungen führen können - insofern schließe ich mich allen Vorschreiberinnen an und empfehle entweder kolloidales Silber mit Euphrasia oder Euphrasia-Tropfen. Mit dem Diferion von Barbara Teichmann habe ich gute Erfahrungen gemacht https://shop.tbt-tiergesundhei…flege-diferion-10-ml.html


    Wir dürfen es leider nicht mehr verkaufen, weil irgendetwas drin sein soll, was apothekenpflichtig ist.


    Bei meinen Hunden hatte ich das vor ein paar Tagen auch - der Wind war kalt und schneidend und am nächsten Tag hatten beide Hunde verklebte Augen. Mit Diferion war das innerhalb von 2 Tagen wieder weg.


    Ich habe jetzt aber wieder angefangen, einmal wöchentlich eine milde Augensalbe in den Bindehautsack zu geben. Ich verwende diese hier https://www.medpets.de/ophtosa…jZxglLbqWlBBoCCF4QAvD_BwE


    Meine Hunde sind ja leider nicht zu überzeugen, bei stürmischem Wind im Haus zu bleiben, während ich im Stall bin und die Decken im windgeschützten Stall werden auch ignoriert. Lieber liegen sie draußen im Gras und lassen sich den Wind um die Augen pfeifen:rolleyes:

  • Das mit dem Kamillentee kenne ich aus eigener leidvoller Erfahrung. Wurde mir im Teenageralter von meiner Mutter aufs Auge gedrückt - im wörtlichen Sinne. In einem Alter, wo ein Pickel auf der Nase den GAU bedeutet, sind zwei zugeschwollene Augen einfach nicht zu toppen... :rolleyes: