Jeannine mit Maremmano Vorstellung

  • Hallo ihr Lieben, nachdem ich vor ein paar Wochen mehr oder weniger hier hinein gestolpert bin, möchte ich mich jetzt doch ordentlich vorstellen. Grund meiner Mitgliedschaft war mein Neuzugang Amy. Sie ist ein Maremmano Herdenschutzhund und ist vor ein paar Wochen als 3- jährige Arbeitshündin zu mir gekommen. Am Anfang musste ich mir viel anlernen, trotzdem ich dachte, gut vorbereitet zu sein. Die Empfehlung kam von Micha369 , weil er mir den Kontakt zu HSH ermöglichen wollte. Ich danke euch für eure erste Unterstützung. Inzwischen haben wir uns schon sehr gut eingespielt und ich bin froh diesen tollen Hund an meiner Seite zu haben. Der Grund für die Anschaffung war, dass ich für meinen Geflügelbestand einen Beschützer brauchte. Ich bin durch und durch Hobbyhalterin von Hühnern, Enten, Puten und Nandus. Nebenher gibt es noch Kaninchen und Cuys. Ich lese gern bei euch mit, auch wenn ich mit meiner derzeitigen Hündin ganz anders arbeite als mit einem deutschen Schäferhund. Vor ein paar Jahren gehörten zwei Bernhardiner und eine Deutsche Dogge zu meinem Haushalt. Nach dem recht zeitnahen Verlust alle drei Hunde wollte ich mir dieses Leid nicht noch einmal antun und mir eigentlich keine neuen Hund mehr anschaffen. Aber nun ist Amy da und das ist gut so!

  • Hallo,

    schön das Du zu uns gefunden hast.

    Solltest Du technische Fragen oder Probleme haben, kannst Du mir gern eine Nachricht schreiben.


    Alle anderen Fragen werden Dir bestimmt in unseren passenden Foren beantwortet.


    Viel Spaß

  • Liebe Jeannine,


    ich freue mich, dass Du uns mit all Deinen Tieren bereicherst und uns die Eigenschaften und Eigenheiten des Herdenschutzhundes nahe bringst.


    Ich verstehe sehr gut, dass Du nach dem Tod Deiner drei Hunde, die einander so schnell über die Regenbogenbrücke folgten, eine Pause brauchtest und eigentlich keinen Hund mehr wolltest, um dem Schmerz des Loslassens nicht erneut begegnen zu müssen ... bei mir waren es zwei Leonberger, eine junge Trakehnerstute und zwei meiner Katzen, die innerhalb von 5 Monaten aus dem irdischen Leben schieden und mich mit der überwältigenden Trauer zurückließen, aus der ich fast nicht mehr herausfinden konnte ... bis Bene einzog und wieder Freude zu mir brachte.


    Es ist gut, dass Amy nun bei Dir ist - für Deine Tiere, die sie beschützt und für Deine trauernde Seele, die sie heilt.

  • Liebe Jeannine, dann an dieser Stelle ein herzliches Willkommen. Schön, dass du Micha369 s Rat gefolgt bist und dass du hier gelandet bist. Ich kann Verbena in allem, was sie geschrieben hat, nur zustimmen.

  • Hallo Jeannine :thumbsup:  :)


    Schön, dass es Dir hier gefällt, es geht ja auch ganz viel einfach nur um unsere schönen Tiere, hat ja lange nicht alles nur mit Training oder Ausbildung zu tun.


    Auch ein schönes Bild (od. schöne Bilder) sind hier immer Anlass zur Freude und so mancher kleinen Diskussion oder aber eines Späßchens.

    Dein Eisbär ist sehr schön, nun zeig ihn doch nochmal bitte :)

  • Huhu und hier noch mal ganz herzlich Willkommen, auch wenn ich spät dran bin. Ich schließ mich den anderen an, ich würde mich auch über Amy Fotos und Erlebnisse freuen.



    Heute hatten wir Witus zu Besuch

    Ahhhh, das Hundefernsehen gucken war bei euch..habs mir schon fast gedacht.


    LG

    Babsi & Tilli