Auwaldzecke entdeckt

  • Hallo liebe Community, ich stehe noch ein bisschen unter Schock.

    An die Zeckenplage X( jedes Jahr hat man sich ja mittlerweile gewöhnt und das Absuchen nach jedem Spaziergang ist auch schon Routine.

    Trotz aller Routine entdeckte ich vergangene Woche eine normale Zecke an meinem Hinterkopf ;( . Also ab zum Hausarzt, der mir die Zecke fachmännisch entfernte. Heute kam Gott sei Dank vom Labor Entwarnung.

    Gestern nun schnappte ich mir am Nachmittag meine geliebte Kuscheldecke weil es mich ein wenig fröstelte und was entdecke ich, eine dieser Auwaldzecken, fest verbissen in der Decke. Wir hatten wirklich Mühe das Vieh aus der Decke zu bekommen.

    Bis dato hatte ich nur Warnhinweise über diese Zecke gelesen, aber nun im eigenen Domizil, das beunruhigt mich mächtig.

    Die Sorge um unsere beiden Hunde lässt mich nun überlegen, diesmal auf chemischen Zeckenschutz zu setzen.

    Im Zuge dessen bin ich auf Frontline-Tri-Act gestoßen und wollte mal nachfragen, ob hier schon jemand Erfahrung, zwecks Wirkung und Verträglichkeit gemacht hat?

  • Noch eine Stimme für Advantix. Verwende seit Jahren nichts anderes mehr, m.M. nach das Beste Spot-on.


    Muss aber fairerweise auch sagen, dass ich das Frontline Tri-act nicht ausprobiert habe, das ist wohl neu auf dem Markt. :/

  • Wie oft muss man den das Advantix neu auftragen?

    Ist es gleich nach jedem Planschen weggewaschen?


    Nach natürlichen Mitteln und dem Seresto Halsband, suche ich doch mal was zuverlässiges

  • Ja, Frontline Tri- act ist ganz neu auf dem Markt. Wir wollen es eventuell nach Rücksprache mit der TÄ ausprobieren und ich kann ja berichten wie es wirkt.

    Viele Jahre hatten wir immer gute Erfahrung mit Advantage, kein Floh, keine Zecke nichts, doch voriges Jahr wirkte es überhaupt nicht und wir stellten fest, das im Beipackzettel Zecken nicht mehr aufgeführt waren nur noch Flöhe, Haarlinge usw und das die Rezeptur geändert wurde. Das würde zumindest erklären warum es voriges Jahr gegen Zecken keine Wirkung hatte.

    Am Freitag wollen wir eh zur TÄ vielleicht empfiehlt sie auch was anderes, die Auwaldzecke sollen wir mitbringen, die will sie einschicken, weil die Ausbreitung in Deutschland dokumentiert werden muss.

    Und beide Hunde müssen ein wenig Blut lassen, damit eine Babesiose Hunde-Malaria) ausgeschlossen werden kann. Ich hoffe jetzt nur, das alles okay ist.

    Gegen den Erreger gibt es zwar einen Impfstoff, aber in DE derzeit nicht verfügbar X(


  • Wie oft muss man den das Advantix neu auftragen?

    Laut Hersteller alle 4 Wochen, wobei ich festgestellt habe, dass es länger hält. Ich mache es drauf und erst wenn der Hund wieder vermehrt Zecken anschleppt, kommt das neue drauf. Würde mal schätzen das ist bei uns so alle 6 oder 7 Wochen der Fall.


    Ist es gleich nach jedem Planschen weggewaschen?

    Plantschen ist kein Problem, auch mal schwimmen geht (eigene Erfahrung).

    Nur Stundenlanges Baden würde den Schutz schon beeinträchtigen denke ich.


    Ganz wichtig ist nur, dass der Hund 24h nach dem Auftragen nicht nass wird, da achte ich sogar drauf, dass es an dem Tag auch nicht regnet.

  • und wenn Katzen im Haushalt leben, darauf achten das die sich 2-3 Tage lang nicht am Hund reiben.

    Weil für Katzen hoch giftig

  • Bei uns wird es ab morgen, sodenn es nicht regnet, auch auf Advantix hinauslaufen. Nachher trab ich zum TA mit einer Liste aller bekannter Allergien und dann sehen wir mal, was sie sagt. Hab jetzt vergessen zu fragen ob ich Frau Hund mitbringen muss, egal kommt mit. Paar Extrahäppchen fürs nicht untersucht werden, dürften ihr genehm sein.


    Vor einer Weile hab ich täglich zwei bis vier Zecken aus dem Hund gepult, plus noch welcher, die noch nicht gebissen hatten <X . Hab also den Entschluss gefasst, da muss was passieren, so geht das nicht weiter. Ein Spot On krieg ich im größten Notfall sicher auch wieder vom Hund gewaschen, irgendwie, und morgen / übermorgen habe ich den ganzen Tag den Wagen, also wenn und falls können wir sofort in der Praxis aufschlagen. Ja ja, das Helikopterfrauchen hat den Hauptrotor angeworfen und war zur Einstimmung gleich mal verbotener Weise im Kopfkino :rolleyes: . Sehr kreatives Hirn mit überraschend originellen Einfällen, kaum benutzt, abzugeben. Das erste Gebot erhält den Zuschlag....irgendjemand Interesse?


    Und wie um mich mürbe zu machen, hatten wir in den letzten paar Tagen, als der Termin schon stand, nicht mehr eine einzige Zecke ;( Mutter Natur hasst mich! Cocosöl scheint noch mal ein ganz neues Level der Wirksamkeit erreicht zu haben. Aber nur ab gefühlten 100g am Hund. Alles, wirklich alles bleibt am so bekleisterten Wuffel hängen, und alle zwei Tage müffelt es nach ranziger Makrone. Das kann auch nicht gesund sein.

  • Ja ja, das Helikopterfrauchen hat den Hauptrotor angeworfen und war zur Einstimmung gleich mal verbotener Weise im Kopfkino :rolleyes: . Sehr kreatives Hirn mit überraschend originellen Einfällen, kaum benutzt, abzugeben. Das erste Gebot erhält den Zuschlag....irgendjemand Interesse?

    Ich, ich, ich....!

    Sei vorsichtig, ich geb das nicht mehr zurück!

    ich weiß ja jetzt mit was Ich tauchen werde. ;)

    Du nicht :D