8-Pfoten-Familie stellt sich vor...

  • Hallo Hundeliebhaber,



    Meine Frau und ich haben bereits seit 24 Jahren eigene Schäferhunde.


    zuerst war es ein Einzelner Rüde, mit welchem ich regelmäßig auf dem Hundeplatz war (habe ihn bis zur Schutzhund II erfolgreich geführt).

    Dann hatte er sich jedoch mit ca. 4 Jahren sehr verletzt (Sehne an gefrorener Glasscherbe zerschnitten) und damit war Schluss mit Hundesport.

    10 Jahre ist er geworden. Danach kamen zwei Welpen im Doppelpack. Jetzt, mit 14 Jahren ist der zweite der beiden gestorben.

    Unsere drei Fellnasen hatten es alle recht gut, denken wir. Die waren immer bei uns im Haus, immer im Urlaub und allen Ausflügen mit dem Auto mit und immer schöne Spaziergänge.

    Die Frau ist nicht mehr berufstätig (gesundheitsbedingt) und somit wird es unser neuen Hund noch besser haben, er wird nämlich nie allein sein.

    Wir lieben die Natur und gehen regelmäßig spazieren bzw. wandern. Mit dem neuen Bub (Name: Witus) wollen wir wieder viel machen. Er soll keine lange Weile haben und körperlich sowie geistig ausgelastet sein. Schutzdienst mache ich nicht mehr, finde ich jetzt mittlerweile nicht mehr so schön für Hund und Herrchen.

    Ich jogge gern, gehe gern in Waldseen baden/schwimmen (mit Hund, klaro). Fahrrad fahren wir auch ab und zu. Wir leben in der "Pampa" am Rande von Berlin.

    Mit dem neuen wollen wir ab dem 5. Juli zur Welpenschule. Mal sehen, was ich danach mache. Will später wahrscheinlich für die Begleithundeprüfung arbeiten.


    Das war es kurz von uns.

    Wenn Ihr eine Frage habt dann zögert nicht und stellt diese.


    Schöne Bilder vom neuen Hund habe ich leider noch nicht. Ihr wisst ja, wenn man eins machen will dann wird es meistens nichts und wenn eine tolle Situation da ist dann ist das Handy gerade nicht zur Hand.


    Viele Grüße,


    Kerstin, Michael und Witus

  • herzlich willkommen aus der schönen Wesermarsch :thumbsup:

    Ist das auf dem Bild der kleine Witus?

    ich finde es toll das ihr euch wieder für einen Schäferhund entschieden habt und laut deiner Beschreibung wird er ein sehr glückliches und erfülltes Hundeleben haben.