Gescheites Geschirr

  • Argos ist eindeutig zu lang... ich hätte den Bauchgurt auch lieber weiter hinten gehabt.

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Das ist das Geschirr, das Argos auch hat? Ach, beim letzten Bild hatte ich das gar nicht vermutet. Sitzt ja richtig weit hinten. Ich glaube, ich bestelle das auch mal. Wir sind ja mit dem schwarzen Anny x sehr zufrieden, ich suche noch was Auffälliges fürs Wandern und für die dunklere Jahreszeit.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • der Sitz sieht wirklich gut aus. Ich möchte auch eines das noch weiter hinten sitzt was den bauchgurt angeht.


    Allerdings ist meiner vermutlich "etwas" größer als Tilli so das es wohl eher wie bei Argos sitzt :/

    Hunde sind Engel, die zu uns kommen um uns zu zeigen was wahre Liebe ist!


    Wilson von der Rheinbrücke, intakter Rüde, 4 Jahre 7 Monate, 70 cm 45 kg

  • Das ist das Geschirr, das Argos auch hat? Ach, beim letzten Bild hatte ich das gar nicht vermutet. Sitzt ja richtig weit hinten. Ich glaube, ich bestelle das auch mal. Wir sind ja mit dem schwarzen Anny x sehr zufrieden, ich suche noch was Auffälliges fürs Wandern und für die dunklere Jahreszeit.

    Ich weiß nicht ob es das gleiche ist, bei uns sieht es so klein aus ;(

    Argos, geb. 16.07.2017, intakter Rüde, 70 cm und 45 kg

  • Argos : eigentlich finde ich ihn nicht zu lang, er hat total schöne Proportionen :love: Argos sieht richtig elegant aus.


    Das ist genau das gleiche Modell wie bei Argos, nur hab ich für meinen Sitzriesen (58cm) eine Nummer größer genommen :D. Als ich sie in M-L gesteckt habe, saß der Bauchgurt genau da, wo sie ihn nicht haben will. Ich konnte gerade noch verhindern, dass sie beim Versuch das Geschirr wieder abzustreifen einen Aufsteller mit Hundeshampoo umreißt. Die kann sich schubbeln wie ein Wildschwein wenn es sein muss. Also hab ich sie in L gesteckt, und dann gings. Ich finde es ist ihr etwas (?!) zu groß, das ist an allen Riemen auf die Kleinste Einstellung gestellt. Aber das schien sie nicht zu stören, ist ganz normal durch den Laden getapert damit, rausrutschen kann sie auch nicht....also war es unser.


    LG

    Babsi & Tilli

    Tilli - komfortorientierter Landtorpedo seit 27.05.2017 <3

  • So, Geschirr ist soeben eingetroffen.

    Nach Babsis Erfahrung hab ich ebenfalls die Größe L genommen. Den Bauchgurt musste ich so klein einstellen wie's geht.

    Das Geschirr ist gut gepolstert, der Bauchgurt sitzt weit hinten und daher angenehm weit weg von den Achseln.

    Und ich wollte ja was Auffälliges fürs Wandern und fürs Laufen am Rad - also, wer dieses reflektierende Orange nicht sieht, hat definitiv ein Problem... ?


    Ich bin sehr zufrieden - danke Argos! :)

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Aber nun musst du uns auch noch ein Foto davon zeigen, bitte, bitte.

    Harras *10.12.2015 :thumbup:“Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.” :thumbup:(Louis Armstrong)

  • Beim Benchen und den Leonbergern hatte ich immer das K9-Geschirr, aber bei Chia saß das Geschirr so gar nicht. Also habe ich das Hunter-Geschirr gekauft, das man unter den Bauch legt und dann an der Seite hochzieht, um es am Rücken zu schließen (ich muss mal schauen, wie das heißt). Für die ersten Wochen war das toll, aber als es zu klein wurde, entschied ich mich für das Ruffwear - das scheuerte allerdings so sehr, dass ich es nur eine Woche benutzte und einen halbkahlen Welpen hatte. Also schaute ich mal, was es sonst noch gibt. Das Geschirr soll ja nicht scheuern, nirgends drücken, nicht einschränken und wenn möglich, auch noch gut verstellbar sein, damit man nicht alle vier Wochen ein neues Geschirr kaufen muss.


    Ich habe mich dann für das Niggeloh Follow mit drei Möglichkeiten zum Öffnen entschieden. https://www.hubertus-fieldspor…lD6bHchq0aJYaAsDmEALw_wcB


    Gut, es kostete fast 90 €, aber Chia trägt es sehr gerne und es wächst jetzt schon seit drei Monaten mit und es ist noch Luft zum Weiterwachsen.

    Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub. (Antoine de Saint-Exupéry)

  • Das Niggeloh Hatte Askja im ersten Jahr auch.

    Ich war sehr zufrieden damit.

    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Ich bin auch sehr zufrieden damit und was noch wichtiger ist: Chia auch ;)


    Zwar ist es ja eigentlich ein Trail-Geschirr, aber ich dachte, wenn es zum Trailen taugt, dann scheint es auf jeden Fall das Kriterium zu erfüllen, dass es gut passt und die Bewegung des Hundes nicht blockiert (also auch nicht auf die Schulter, das Brustbein oder den Hals drückt).


    In den letzten Wochen habe ich es mit der Schleppleine ausprobiert (Chia wird zwischendurch vom Pubertier beherrscht und verliert dann temporär ihr Gehör :evil:) und das funktioniert auch sehr gut ... auch wenn ich seit ein paar Tagen keine Schleppleine gebraucht habe und das Wort "Hier" wieder bei ihr ankommt ... sogar dann, wenn ein Hase unseren Weg kreuzt.

    Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub. (Antoine de Saint-Exupéry)

  • Wir waren heute nach dem Steinbruch noch kurz bei Fressnapf und haben Simba ein neues Geschirr besorgt.


    Auf mich hat es einen guten Eindruck gemacht.


    Hat hier jemand Erfahrung mit den AniOne Classic Geschirren von Fressnapf?


    Dieses Geschirr ist es geworden: Link

  • ja wir haben auch so eins allerdings hast Loki es. Aber kaum an und draußen ist es ihm egal

    ]Elli für immer in meinem Herzen * 31.05 2019



    Loki mein kleiner Chaot geboren April 2019


  • Pinguetta

    So, wir haben das Geschirr heute bei der ersten Wanderung erprobt. Es braucht überall die kleinste Einstellung, daheim werde ich beim Schuster den Brustgurt etwas kürzen lassen.


    Askja vom Haus Fuchsgraben

    * 18.06.2014

    Banja vom Wogenfeld - mein Mädchen im Herzen

    * 12.04.2002 - gegangen am 08.09.2014

  • Hach, sieht das gut aus auf dem schwarzen Fell. Die Idee mit dem Schuster ist genial :thumbup:, genau da ist es bei uns auch etwas zu viel Gurt.

    Tilli - komfortorientierter Landtorpedo seit 27.05.2017 <3

  • So, wir haben das Geschirr heute bei der ersten Wanderung erprobt. Es braucht überall die kleinste Einstellung, daheim werde ich beim Schuster den Brustgurt etwas kürzen lassen.

    Toll, steht ihm wirklich sehr gut!
    Das ist jetzt auch ein anny x?

    Liebe Grüße von Drago, Simba und Timo! :)


    Simba | Weißer Schweizer Schäferhund | rüde | WT 24.06.2019

    Drago | Schwarzer Deutscher Schäferhund | rüde | WT 19.03.2020


    Für immer in meinem Herzen:
    Damon | Weißer Schweizer Schäferhund | rüde | WT 18.12.2009 *24.06.2019