5 1/2 -Monate-Alter nimmt nicht mehr zu

  • Boah, das hört sich aber mal guselig an! Hier gibt es die zum Glück nur vereinzelt. Und wenn man bei der Stadt oder dem wasserverband anruft, kommen die auch sofort raus und hauen die teile um. Es wird auch jedes Jahr dazu aufgerufen, die Dinger zu melden.

  • Hallo zusammen. Einfache Berührungen mit der Herkulesstaude sind nicht das Problem. Kommt man aber mit dem Saft der Pflanze in Berührung kann es schmerzhaft werden. Von Blasenbildung wie bei Verbrennungen bis zum Allergieschock . Wir haben mal eine zeitlang die Herkulesstauden gezielt mit Gift , sorry, heißt ja heute Pflanzenschutzmittel gespritzt . Einfach umhauen sollte man sie nicht . Dazu sollte man geeignete Schutzkleidung tragen . Am besten die Pflanze wird eliminiert solange sie noch keinen Blütenstand oder bereits Samen ausgebildet hat. Da es eine Staude ist kommt sie immer wieder und man muss dranbleiben um die auszurotten.

  • https://www.waz.de/staedte/wit…au-nicht-id214980817.html


    Der Artikel ist zwar schon was älter, aber besser geworden ist es nicht. Man kann ohne Abo zumindest das Bild sehen. Soweit ich weiß und soweit unsere Warnschilder besagen ist schon eine einfache Berührung problematisch, weil die irgendeine Substanz absondern die zusammen mit Sonnenlicht (einfaches Tageslicht reicht) zu Verbrennungen führen, die über einen gewöhnlichen Sonnenbrand weit hinausgehen. Wittener Hundehalter erkennt man auch im Sommer an langen, festen Hosen und Wanderstiefeln ^^ und einem ständig scannenden Blick. Könnte ja doch mal irgendwo noch eine kleine Pflanze sein... Speziell da kriegen mich keine 10 Pferde hin, dann lieber andere Gassiärgernisse.


    LG

    Babsi & Tilli

    Tilli - komfortorientierter Landtorpedo seit 27.05.2017 <3